Bambinis112

Amöneburg-Bambinis112-Betreuerteam

Das Bambini-Team, bestehend aus Silvia Rippl, Petra Krähling und Yvonne Schmidt-Balzer, betreuen die Bambinis112 bereits seit 10 Jahren. Die Bambinis112 sind die einzige Kinderfeuerwehrgruppe im Stadtgebiet und haben schon einige Kinder zu den Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet übergeben, dabei vermitteln sie spielerisch die Werte und Kompetenzen der Feuerwehr, wobei auch viele anderen Organisationen und Orte besucht wurden und werden.

Was zeichnet uns als Bambinis aus?

 Das Ziel von den Bambinis ist es Mädchen und Jungen zwischen 6 und 9 Jahren die Feuerwehr näher zubringen. Jedoch soll dabei Spaß, Sport, Spiel und Basteln nicht zu kurz kommen.

Für uns ist es wichtig, dass alle Kinder miteinander spielen und sich beschäftigen können, auch ohne die heutigen elektronischen Spiele.

Wir wollen aber auch die Begeisterung für die Feuerwehr aufrechterhalten bis sie in der Jugendfeuerwehr aktiv werden können.

Gemeinschaftssinn, Kameradschaft, Toleranz und Zuverlässigkeit sollen im Vordergrund stehen und gefördert werden.
Ohne diese Eigenschaften kann eine Freiwillige Feuerwehr nicht überleben und bei einem Einsatz nicht effektiv und zuverlässig arbeiten.

Was machen wir bei den Bambinis?

Neben den Feuerwehraufgaben werden mit den Kindern viele verschiedene Orte besucht und an Veranstaltungen teilgenommen, dazu zählen Sachen wie ein Wasserwerk zu besichtigen, einen Ausflug an den Anzefahrer See, an Wandertagen teilzunehmen und beim lebendigen Adventskalender teilzunehmen. Bei den ganzen Aktionen kommt der Spaß der Kinder keinesfalls zu kurz.

Hier erklärt uns ein Feuerwehrmann die Schutzkleidung der Feuerwehr, auf was man alles achten muss und wozu sie da ist.

Auf dem Bild sieht man uns, wie wir am Schweinsberger Wehr uns kurz vom Wandern ausgeruht haben, bevor wir die restliche Etappe bis nach Rüdigheim zurück in Angriff genommen haben.

Termine

Datum Thema
02.02.2019 Erste Hilfe - Wanderung
02.03.2019 Wir feiern Fasching 
06.04.2019 Kreativ rund um Ostern
04.05.2019 Feuerwehrwissen und -Sport
01.06.2019 Wir verreisen - Edersee Wildpark
29.06.2019  Abschluss des 1. Halbjahres

Änderungen vorbehalten !