Kaminbrand

In unserem Einsatzgebiet wird viel mit Holz geheizt und die meisten Häuser besitzen noch klassische Holzöfen, dabei kann durch unsachgemäße Nutzung und ungünstige Umstände zu dem Brand eines Schornsteins kommen.

Deswegen achten sie bitte darauf das sie kein nasses Holz, viel Papier oder Plastik verfeuern.

 

Dabei setzt sich der Ruß an der Innenseite des Kaminrohres ab und verjüngen diesen bis ein Wärmestau zustande kommt, dieser kann unter Umständen den Ruß entzünden.

Deswegen empfehlen wir nur abgelagertes und trockenes Holz zu verbrennen (Faustregel 2 Jahre) und Nadelhölzer nicht zu verfeuern, da diese durch den hohen Harz-Anteil die Brandgefahr fördern.

Der Schornstein sollte regelmäßig auf "Glanz" (die Rußanlagerung im Schornstein) kontrolliert werden und gegeben falls der Schornsteinfeger zurate gezogen werden.

Ein Ofen ist keine "Müllverbrennungsanlage".

 

Falls es zu einem Brand kommt, bitte unternehmen Sie keine Löschversuche und verwenden sie keinesfalls Wasser. Wasser kann in einem brennenden Kamin durch die Temperaturen schlagartig verdampfen und den Kamin mit umliegenden Zimmer sprengen.

 

Verständigen Sie bitte sofort die 112.

Im Brandfall bitte beachten sie folgendes:

  • Alarmieren Sie unverzüglich die Feuerwehr über den Notruf 112
  • Schließen Sie alle Öffnungen, durch die zusätzlich Luft zur Förderung der Verbrennung eintreten kann (z.B. Regulierungsklappen, etc.)
  • Kontrollieren Sie alle angrenzenden Räumlichkeiten und geben Sie besonders acht auf versteckte und unsachgemäß verschlossene Anschlussstellen acht (diese können auch hinter Bildern und Kästen versteckt sein)
  • Stellen Sie sicher, dass die Zugänglichkeit zum Dachboden über den Treppenraum gegeben ist und nicht blockiert wird
  • Kontrollieren Sie im Dachboden vorhandene Kehrtürchen, ob sie gut verschlossen sind und im Umkreis von ca. 1 Meter nichts brennbares gelagert ist
  • Bis zum Eintreffen der Feuerwehr können sie im Dachboden einen Feuerlöscher bereitstellen und die angrenzenden Räume auf Brandausbreitung kontrollieren