1. Halbjahr 2019

Kreisentscheid 23.06.2019

Eine herzliche Einladung an alle Interessierten, welche sich gerne mal die Kreiswettkämpfe der Jugendfeuerwehren anschauen möchten. Sie messen sich in einem Löschangriff und einem Staffellauf mit Hindernissen bei uns im Stadtgebiet. Der Löschangriff findet auf dem Sportplatz in Roßdorf statt, während der Staffellauf auf dem naheliegenden Radweg stattfinden soll. Zuschauer sind gerne gesehen und für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt sein.

Aus unserem Stadtgebiet treten fünf Mannschaften aus vier Ortsteilen an.

Der Tag soll gegen 8.45Uhr mit einer Begrüßung starten und circa um 15Uhr mit der Siegerehrung enden.


Änderungen vorbehalten


Stadtpokal in Roßdorf 2019

Am 5.5.2019 war es wieder so weit und der jährliche Stadtpokal der Amöneburger Feuerwehren fand statt. An diesem Tag messen sich die Wettkampfmannschaften der einzelnen Stadteilen, Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung in einem Wettbewerb. Der Tag begann früh für den Ausrichter die Feuerwehr Roßdorf, sodass der Tag für alle Feuerwehren im Stadtgebiet um 9Uhr starten konnte. Die Teilnehmer und Zuschauer wurden vom Bürgermeister Michael Plettenberg, dem Stadtbrandinspektor Stefan Krähling und dem Stadtjugendfeuerwehrwart Robert Weber. An den Start ging die Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr vom Ausrichter Roßdorf, die Einsatzabteilung von Erfurtshausen und jeweils eine Jugendfeuerwehr aus Mardorf, Rüdigheim und Amöneburg.

 

Nach der Begrüßung fanden sich die beiden Mannschaften der Einsatzabteilungen zum schriftlichen Teil des Wettbewerbs zusammen, während die Jugendfeuerwehren neben der Mehrzweckhalle mit einer Löschübung ohne Wasser begannen.

Für die Einsatzabteilung ging es auf dem selben Platz weiter, nachdem die Jugendfeuerwehr durch waren. Die praktische Übung bei den Einsatzabteilungen wird mit Wasser durchgeführt und ist ebenfalls ein klassischer Löschangriff nach Feuerwehrdienstvorschrift.

Die Jugendfeuerwehren und Zuschauer schauten begeistert zu, bevor es zu dem zweiten Teil des Jugendfeuerwehr-Wettbewerbs überging, der auf dem naheliegenden Radweg stattfand und wie ein Staffellauf mit Hindernissen aufgebaut ist.

 

Am Ende des Tages gewann bei der Einsatzabteilungen die Feuerwehr Roßdorf mit stolzen 91,84% von möglichen 100%, bei den Jugendfeuerwehren setzte sich Rüdigheim durch, welche auch letztes Jahr triumphiert hatten.

 

Dahingehend nochmal vielen Dank an den Ausrichter für die tolle Versorgung.

Platzierungen Einsatzabteilung (Prozente) Jugendfeuerwehr (Punkte)
1 Roßdorf (91,84%)  Rüdigheim (1369 Pkt)
2 Erfurtshausen (84,86%)  Mardorf (1336 Pkt)
3 -  Roßdorf I (1316,8 Pkt)
4 -  Amöneburg (1167,7 Pkt)
5 -  Roßdorf II (1090,9 Pkt)

Stadtpokal der Feuerwehren Stadt Amöneburg

Dieses Jahr findet der Stadtpokal am 5.5.2019 in Roßdorf an der Mehrzweckhalle statt. Es beginnt morgens um 9Uhr mit der Begrüßung durch den Stadtbrandinspektor Stefan Krähling. Im Laufe des Vormittags treten die Jugendfeuerwehren und Einsatzabteilungen der Stadt Amöneburg in den Wettkämpfen gegeneinander an. Die Wettkämpfe der Einsatzabteilungen werden besonders spannend, da der letztjährige Gewinner, die Einsatzabteilung aus Rüdigheim nicht antritt und somit auf jeden Fall einen neuen Gewinner gibt. Es ist geplant das die Einsatzabteilungen gegen 9.30Uhr mit dem schriftlichen teil der Wettkämpfe beginnen, während danach die praktische Übung (siehe Bild 1) durchgeführt wird. Die Jugendfeuerwehren starten parallel, wobei sie keine schriftlichen Teil des Wettkampfes haben, sondern einen Löschangriff aufbauen und bei einem Staffellauf feuerwehrtechnische Aufgabe erledigen müssen. Das Ende der Wettkämpfe ist gegen 12Uhr zu erwarten.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, dahingehend einen großen Dank an den diesjährigen Ausrichter die Feuerwehr Roßdorf.

 

Wir freuen uns sehr auf interessierte Zuschauer!


Jahreshauptversammlung der FF Stadt Amöneburg


Weihnachtsbäume einsammeln

06.01.2019

Alle Jahre wieder stellt sich die selbe Frage.

Es ist Neujahr, der Weihnachtsbaum steht immer noch schön geschmückt in den Wohnzimmer und sorgt für eine heimelige Stimmung. Doch nun ist der Dreikönigstag rum, die Sternsinger waren da und langsam verliert der Weihnachtsbaum Nadeln.

 

Wohin nun mit dem Weihnachtsbaum?

 

Auch dieses Jahr sammeln die Jugendfeuerwehren mit Unterstützung der Einsatzabteilungen wieder die Weihnachtsbäume ein. Es wird darum gebeten, die Weihnachtsbäume restlos abzuschmücken und am Abholtag  rechtzeitig und gut sichtbar zur Abholung an den Grundstücksrand bereit zu legen.

 

Die Jugendfeuerwehren laufen in allen Stadtteilen am Samstag, den 12. Januar 2019.

Die Uhrzeit variiert immer durch die Witterungsbedingungen u.ä., deswegen bitten wir Sie die Bäume am Vortag oder morgens am Abholtag raus zulegen, falls diese mitgenommen werden sollen.

 

Bitte bedenken Sie die Jugendfeuerwehren mit einer großzügigen Spende zu Unterstützen um die ehrenamtliche Arbeit! Die Jugendfeuerwehren sich wichtig für den Feuerwehrnachwuchs in einem Brandschutzsystem, das auf Ehrenamtlichkeit beruht und Ihnen jederzeit in Notlagen zur Seite steht.

 

Die Spenden fließen  1 zu 1 in die Jugendarbeit, damit sie spannend gestaltet werden kann. Damit werden Aktionen und Veranstaltungen für die Jugendlichen organisiert und die Unkosten möglichst gering gehalten.

 

PS:  Die Jugendfeuerwehr Roßdorf lädt ab 16Uhr am Festplatz in Roßdorf zum gemeinsamen Verbrennen der Weihnachtsbäume ein. Dort gibt es traditionell Kinderpunsch, Glühwein, kalte Getränke und warmes Grillgut.

Der Umwelt zuliebe sollen bitte eigene Becher/Tassen mitgebracht werden.